Unser Besuch im Landwirtschaftsmuseum in Meldorf

Am 04.10.2022 fuhren wir, die Kinder der 2. Klasse, mit dem Bus nach Meldorf, um dort das Landwirtschaftsmuseum zu besuchen.

 

Zuerst konnten wir uns ein altes Bauernhaus ansehen. Das gefiel uns besonders gut! Wir sahen eine alte Küche, den Raum der Bäuerin und des Bauers und eine Vorratskammer. Im Bauernhaus stand eine große Truhe, in die man früher die Kleidung gelegt hat. Tiere, wie zum Beispiel Pferde, wurden mitten im Haus angebunden. Das machte man früher so, damit es im Haus warm blieb. Wurst und Fleisch hängte man an die Decke. So kamen keine Nagetiere an das Essen. Wenn in der Küche der Ofen lief, wurden die Wurst und das Fleisch dadurch geräuchert.

 

Danach machten wir einen Rundgang durch das Museum. Da waren viele Maschinen ausgestellt. Zum Schluss sahen wir noch einen sehr alten Trecker. Den konnte man sogar noch einschalten.

Unser Ausflug wurde vom Praxispool Dithmarschen mit einem Zuschuss für die Busfahrt gefördert.

Die Klasse 2 der Maria-Jessen-Schule